Lebensregeln

Die Lebensregeln des Mikao Usui

Mikao Usui hat fünf Lebensregeln aufgestellt, die uns helfen sollen, uns von innen zu heilen. Er war der Meinung, dass erst der Geist geheilt werden muss. Dann folgt der Körper der geistigen Ausrichtung.

Ein Vorschlag von Mikao Usui ist, diese Lebensregeln anzuwenden, indem die Handflächen morgens und abends zusammengelegt werden.
Das kann folgendermaßen aussehen:
Setzen Sie sich bequem und mit gerader Wirbelsäule auf einen Stuhl oder ein Meditationskissen, ganz so, wie es für Sie angenehm ist. Falten Sie die Hände bequem vor Ihr Herz. Schließen Sie die Augen und atmen ruhig ein und aus. Nun sagen Sie sich die Worte:

Gerade heute…

… ärgere Dich nicht!

… sorge Dich nicht!

… sei dankbar!

… arbeite hart!

… sei freundlich zu allen Lebewesen!

Die Betonung auf „Gerade heute…“ ist von entscheidender Bedeutung. Da wir immer die Wahl haben, frei zu entscheiden, können wir gerade heute uns nicht ärgern, uns nicht sorgen, dankbar sein, hart arbeiten und freundlich zu allen Lebewesen sein.
Auch wenn der Alltag uns scheinbar nicht die Wahl lässt, ist es einen Versuch wert, sich über diese Lebensregeln bewusst zu werden, um zu erkennen, dass die Verantwortung für unser Leben in unseren Händen liegt.